Information Security Society Switzerland (ISSS)
menu

ISSS Security Lunch

"Open Source Security Testing Methodology Manual (OSSTMM)"

Dieser Anlass ist ein ISSS Security Lunch mit Vortrag und Mittagessen.

Datum: 06. März 2018, 12:00-14:00 Uhr
Ort: Brasserie Lipp, Zürich
Anmeldeschluss: 02. März 2018, 12.00 Uhr
Anmeldung: Anmeldeformular
 
Kosten:

Der Unkostenbeitrag für den Security Lunch beträgt CHF 50.- (inklusive 2-Gangmenu, Mineralwasser und 1 Kaffee oder Tee). Dieser Betrag wird Ihnen nach dem Security Lunch in Rechnung gestellt werden, zahlbar innert 10 Tagen.

 
Referent:

Yves Kraft, Oneconsult AG / Branch Manager Bern

 

 
Slides: werden gegebenenfalls nach der Veranstaltung in der Member Area verlinkt
Video: wird gegebenenfalls nach der Veranstaltung in der Member Area verlinkt



Kurzbeschreibung des Referates:

Das OSSTMM (Open Source Security Testing Methodology Manual) ist ein de-facto Standard für Sicherheitsüberprüfungen. Es wurde vom Institute for Security and Open Methodologies (ISECOM) entwickelt und wird von Fachleuten kontinuierlich überprüft und angepasst. Der Standard ist frei verfügbar und beinhaltet unter anderem eine Security Testing Methode für alle Channels (Human, Physical, Wireless,Telecommunications, and Data Networks) und die Rules of Engagement, welche die ethischen Richtlinien für eine Security Test vorgeben. Sicherheitslücken werden gemäss ihrem Schweregrad in die fünf Kategorien Vulnerability, Weakness, Concern, Exposure und Anomaly eingeteilt.


Biografische Angaben zu den Referenten

Yves Kraft, Oneconsult AG / Branch Manager Bern

Nach seiner Lehre als Informatiker in der Öffentlichen Verwaltung arbeitete Yves Kraft als System Engineer für einen IT-Dienstleistungsbetrieb unter anderem in der Finanzbranche und der Verwaltung. Als Nächstes war er als System Administrator an einer grossen Schweizer Universität tätig und schloss berufsbegleitend sein Informatik-Studium an der Berner Fachhochschule in Biel mit Vertiefung IT-Security ab. Yves Kraft ist seit Februar 2011 bei Oneconsult im Penetration Testing und Security Consulting sowie im Bereich Schulungen tätig, wurde 2013 Team Leader und ist seit 2015 Branch Manager Bern. Er ist Offensive Security Certified Professional (OSCP), zertifizierter OSSTMM Professional Security Tester (OPST), OSSTMM Professional Security Analyst (OPSA), OSSTMM Professional Security Expert (OPSE), OSSTMM Trainer und ISO 27001 Lead Auditor.

Ort:
Brasserie Lipp
Uraniastrasse 9
8001 Zürich

Karte anzeigen

Preis:
Der Unkostenbeitrag für den Security Lunch beträgt CHF 50.- (inklusive 2-Gang Menü, Mineralwasser, 1 Kaffee oder Tee). Dieser Betrag wird Ihnen nach dem Security Lunch in Rechnung gestellt werden, zahlbar innert 10 Tagen.

Eine Abmeldung kann ohne Kostenfolge bis 3 Arbeitstage vor dem Anlass (bis 12:00 Uhr) erfolgen. Bei einer späteren Abmeldung oder bei Nichterscheinen ohne Abmeldung wird der volle Betrag in Rechnung gestellt.


Menu:
Menu 1 = Fleisch
Menu 2 = Vegetarisch


Anmeldeformular: