Information Security Society Switzerland (ISSS)
menu

ISSS Security Lunch

"Internet of Things - where business strategy and security meet"

Dieser Anlass ist ein ISSS Security Lunch mit Vortrag und Mittagessen.

Datum: 25. April 2017, 12:00-14:00 Uhr
Ort: Ristorante Certo, Zürich
Anmeldeschluss: 25. April 2017, 12.00 Uhr
Anmeldung: Anmeldeformular
 
Kosten:

Der Unkostenbeitrag für den Security Lunch beträgt CHF 50.- (inklusive 2-Gangmenu, Mineralwasser und 1 Kaffee oder Tee). Dieser Betrag wird Ihnen nach dem Security Lunch in Rechnung gestellt werden, zahlbar innert 10 Tagen. Dieser Security Lunch wird von der First Security Technology AG gesponsert.

 
Referent: Dominique Meier, Partner & Head of Operations, Redguard AG
Hansjürg Inniger, Director Solution Center Internet of Things & Partner, Zühlke Engineering AG
 
Slides: werden gegebenenfalls nach der Veranstaltung in der Member Area verlinkt
Video: wird gegebenenfalls nach der Veranstaltung in der Member Area verlinkt


Kurzbeschreibung des Referates:


Internet of Things (IoT) basierte Lösungen und Produkte ermöglichen zahlreiche neue und innovative Geschäftsmodelle. Gleichzeitig braucht es neue interdisziplinäre Sicherheitskonzepte, um IoT-Risiken effektiv und nachhaltig zu reduzieren. Anhand eines konkreten Beispiels berichtet ein gemischtes Team aus IoT- und IKT-Sicherheitsspezialisten über Herausforderungen und Erfahrungen, die es bei der Entwicklung einer sicheren IoT-Lösung für die dormakaba Schweiz AG gemacht hat. Im spannenden Referat werden dabei organisatorische sowie technologische Herausforderungen aus dem IoT-Projekt beleuchtet.

Biografische Angaben zu den Referenten

Dominique Meier, Partner & Head of Operations, Redguard AG

Dominique leitet bei Redguard als Head of Operations den operativen Geschäftsbereich. Er studierte an der Hochschule Luzern für Wirtschaft (HSLU) und schloss erfolgreich in Wirtschaftsinformatik ab. Dominique ist Certified Information Systems Security Professional (CISSP) und Certified Information Systems Auditor (CISA). Zudem ist er Mitglied bei verschiedenen IT- und Informationssicherheitsvereinen.

Hansjürg Inniger, Director Solution Center Internet of Things & Partner, Zühlke Engineering AG

Hansjürg Inniger ist verantwortlich für alle „Internet of Things“ Lösungen in der Zühlke Schweiz. Von Haus aus ist er Elektroingenieur HTL mit Nachdiplomstudium in SW Engineering NDS/FH und E-MBA HSG in General Management. Mit über 10 Jahren Know-how im Telecom-Umfeld mit Remote- Diensten sowie über 8 Jahren Erfahrung in vernetzten Lösungen (heute IoT) sind langjährige praxiserprobte Kenntnisse vorhanden. Inniger leitet auch eine nationale Arbeitsgruppe (Asut) zum Thema "Digitale Industry" und spricht regelmässig an Konferenzen dazu.

Ort:
Ristorante Certo
Strassburgstrasse 5
8004 Zürich
»Auf Karte anzeigen


Erreichbarkeit:

• Mit dem ÖV: Tramlinien 3 oder 14 bis Stauffacher + ca. 1min  Fussweg.
• Zu Fuss: Ca. 13 min.  Zuerst der Sihl entlang (Kasernenstrasse) bis zur Sihlbrücke, dann auf die
   Werdstrasse (halb-Links) abbiegen und dieser bis zur zweiten Querstrasse folgen

Preis:
Der Unkostenbeitrag für den Security Lunch beträgt CHF 50.- (inklusive 2-Gang Menü, Mineralwasser, 1 Kaffee oder Tee). Dieser Betrag wird Ihnen nach dem Security Lunch in Rechnung gestellt werden, zahlbar innert 10 Tagen.

Eine Abmeldung kann ohne Kostenfolge bis 3 Arbeitstage vor dem Anlass (bis 12:00 Uhr) erfolgen. Bei einer späteren Abmeldung oder bei Nichterscheinen ohne Abmeldung wird der volle Betrag in Rechnung gestellt.


Menu:
Menu 1 = Fleisch
Menu 2 = Vegetarisch


Anmeldeformular: