Information Security Society Switzerland (ISSS)
menu

ISSS Security Talk für Studierende

„Hacking for Fun and Profit“

Dieser Anlass ist ein ISSS Security-Talk mit Vortrag und Pizza.

Datum: 25. April 2013, 18:00 - 20:00
Ort: PwC, Birchstrasse 160, 8050 Zürich-Oerlikon
(Nähe “MFO Park (Maschinenfabrik Oerlikon)” und Max-Bill-Platz)
Anmeldeschluss: 25. April 2013 18:00
Anmeldung: zum Anmeldeformular
 
Kosten:  Die Teilnahme am Security Talk inkl. Abendessen (Buffet + Getränke) ist gratis.
 
Referenten:
  • Ivan Bütler, CEO Compass Security

 

 
Slides: werden gegebenenfalls nach der Veranstaltung in der Member Area verlinkt
Video: wird gegebenenfalls nach der Veranstaltung in der Member Area verlinkt

Dieser ISSS Security Talk richtet sich speziell an Studierende mit Interesse an Informationssicherheit.

Die ISSS ist der führende Verein für Security Professionals in der Schweiz und hat mehr als 1000 Mitglieder, darunter auch bereits mehr als 50 Studentenmitglieder. Für unsere Studentenmitglieder bieten wir umfassende Benefits, unter anderem Vernetzung und Erfahrungsaustausch mit Experten und Entscheidungsträgern, Kontakt mit aktuellen und praxisrelevanten Fragestellungen der Information Security, spezielle Vergünstigungen für alle unsere Anlässe und eine Gratismitgliedschaft im Anmeldejahr und im ganzen Folgejahr.

An diesem Security Talk möchten wir Ihnen die ISSS vorstellen und mit einem Referat und anschliessender Diskussion einen Einblick geben, was an ISSS Anlässen geboten wird. Parallel zum Referat werden wir Ihnen zudem ein feines Abendessen offerieren.

Der Anlass ist inkl. Abendessen kostenlos. Geben Sie bei der Anmeldung bitte Ihre Studenten-E-Mail-Adresse an. Studierende, die bereits bei der ISSS Mitglied sind, sind natürlich auch herzlich eingeladen.



Kurzbeschreibung:

In diesem Referat erfahren Sie mehr über die Arbeit eines Penetration Testers und Ethical Hackers. Ivan Bütler, CEO und Gründer der Compass Security AG, wird Ihnen aus erster Hand aktuelle und interessante Informationen zu diesem Thema liefern. In einem ersten Teil wird das kleine Hacker 1x1 erläutert und anschliessend in spannenden Live-Demos vorgeführt. Warum können Hacker auch heute noch in Systeme eindringen? Wie funktioniert der Handel von illegalen Gütern? Was macht die Schweiz gegen die wachsende Hacker Bedrohung? Besuchen Sie diesen Security Talk um sich gleich auch noch Ihren Voucher für den Zugang ins Hacking-Lab zu sichern, wo Sie selbstständig Hacking-Aufgaben lösen können.

 

Slides:

werden gegebenenfalls nach der Veranstaltung hier verlinkt

Biografische Angaben zum Referenten

 Ivan Bütler

Ivan Bütler, CEO Compass Security

Im Jahre 1999 gründeten Ivan Bütler und Walter Sprenger die Compass Security AG, welche zu einem führenden Schweizer Penetration Testing Unternehmen mit Sitz in Rapperswil-Jona, Berlin und Bern angewachsen ist. Ivan ist regelmässiger Speaker an diversen Security Konferenzen wie Blackhat Las Vegas und Underground, OWASP AppSec US oder EU und gründete die Online Security Community "Hacking-Lab" mit mehr als 200 Security Challenges und 11'000 Membern. Als Vorstandsmitglied von ISSS engagiert er sich für die ISSS St. Galler Tagung und Begleitung der Nationalen Cyber Defense Strategie. Zudem ist er der Initiator und OK Mitglied von Swiss Cyber Storm, einer Schweizer Security Konferenz die das nächste Mal am 13. Juni 2013 im KKL Luzern stattfindet. Zudem ist Ivan als Lehrbeauftragter an der HSR Hochschule für Technik in Rapperswil, Hochschule Luzern und BHF in Biel tätig. 

 
 

Ort:
PwC
Birchstrasse 160
8050 Zürich-Oerlikon
Karte & Anreisehinweise

 

Preis:
 

Die Teilnahme am Security Talk inkl. Abendessen (Buffet + Getränke) ist gratis.

Eine Abmeldung kann ohne Kostenfolge bis 3 Arbeitstage vor dem Anlass (bis 12:00 Uhr) erfolgen. Bei einer späteren Abmeldung oder bei Nichterscheinen ohne Abmeldung wird gegebenenfalls ein Unkostenbeitrag in Rechnung gestellt.

 

 

Anmeldeformular: