Information Security Society Switzerland (ISSS)
menu

ISSS Security Dinner

 

Model Driven Security

04. März  2010, 17:15 - 20:00,  Zürich

 

Dieser Anlass ist ein ISSS Security Dinner mit Vortrag und Abendessen.

 

Kurzbeschreibung:

Ausführbare UML Modelle ermöglichen neue Wege bei der Integration von Sicherheitskonzepten in heterogenen Anwendungslandschaften. Der sich daraus ergebende Model Driven Security Ansatz wird anhand von theoretischen und praktischen Gesichtspunkten diskutiert. Insbesondere werden folgende Fragen erörtert:

  • Was ist Model Driven Security?
  • Was sind die Vor- und Nachteile eines solchen Ansatzes?
  • Wie wird Model Driven Security in der Praxis eingesetzt?

Zur Illustration werden konkrete Fallbeispiele aus den Bereichen Energy & Utilities und Financial Services näher vorgestellt.

 

Slides / Video

Presentation: Model Driven Security

Video vom Talk auf YouTube

 

Referent

 

Chris Henn, VP Business Development, E2E Technologies

 

 

Chris Henn has 20 years experience in defining IT products and solutions and successfully bringing them to market. Chris has broad experience in product marketing and business development using innovative technology and products that have contributed to changing core business processes and workflows in industries such as chemical & pharmaceutical, biomedical, oil & gas, banking, automotive, aerospace and telecommunications. Prior to joining E2E Chris held senior management positions at SGI, Obtree, IXOS and Esmertec. As co-founder of Obtree, Chris launched the innovative Enterprise Content Management company that was recognized by Financial Times as one of the fastest growing software IT ventures in Europe during 2000. Chris has co-authored several patent applications in visualization, collaboration and component software. At SGI, Chris received the honorary title of Principal Systems Engineer in recognition of his unique technical leadership. In 1998, one of Chris’ innovations won Computer Graphics World’s prestigious “Innovative Product of the Year” award. Chris Henn holds a masters degree in molecular biology from the University of Basel, Switzerland. 

 

Kosten

Das konsumierte Abendessen und die Getränke werden durch das Restaurant bei jedem Teilnehmenden in bar eingezogen. Der Eintritt (exkl. Konsumation) ist gratis. Es ist eine Anmeldung erforderlich. 

 

Anmeldung

Bis spätestens am 02.03.2010, 11:00 CEST

 

Platzzahl auf 40 Personen beschränkt.  Bei Nichterscheinen ohne Abmeldung bis 3 Arbeitstage vor dem Anlass werden allfällige Unkosten bis CHF 50.- weiterverrechnet.

 

Ort:

Ristorante Certo
Strassburgstrasse 5
8004 Zürich
»Auf Karte anzeigen


Erreichbarkeit von Zürich HB:

  • Mit dem ÖV: Tramlinien 3 oder 14 bis Stauffacher + ca. 1min  Fussweg.
  • Zu Fuss: Ca. 13 min.  Zuerst der Sihl entlang (Kasernenstrasse) bis zur Sihlbrücke, dann auf die Werdstrasse (halb-Links) abbiegen und dieser bis zur zweiten Querstrasse folgen.

 

Menüs:

Das Restaurant bietet folgende Menüs an, bitte das gewünschte Menü bei der Anmeldung auswählen. Die tatsächlichen Menüs und Preise können von den Vorschlägen leicht abweichen.

 

Alle Menüs kommen mit einem gemischtem Salat

 

 

 

Menu 1: Vegetarisch, CHF 36.00

Hausgemachte Ricottagnocchi mit Salbeibutte

 

 

Menu 2: Fleisch, CHF 41.00

Im Rotwein geschmorter Rindsbraten mit Risotto