Information Security Society Switzerland (ISSS)
menu

Partnerschaft mit swissICT

Die ISSS ist im September 2009 eine enge Partnerschaft mit swissICT, dem führenden Verband der Informations- und Kommunikationstechnologie, eingegangen. Die ISSS übernimmt  dabei die inhaltliche und fachliche Verantwortung für das Thema Security bei swissICT und entsendet ein Vorstandsmitglied als ständiges Mitglied der Expertenkommission von swissICT.

 

Kurzportrait swissICT

swissICT bietet seinen über 2800 Mitglieder einen professionell geführten Fachverband mit grossem Netzwerk und weitreichenden Dienstleistungen:

  • Gratisabo der Zeitschrift Swiss IT Magazine mit Spezialteil zu Aktivitäten von swissICT
  • Salärumfrage: Salärerhebung im Informatik- und Telematiksektor in der gesamten Schweiz mit aktuellen Angaben zum Einkommen in Relation zu Faktoren wie Funktion, Branche, Ausbildung, Alter, Unternehmensgrösse und Region.
  • Zugriff auf die Weiterbildungsdatenbank
  • Vergünstigungen für Veranstaltungen von swissICT
  • Zugang zu den Fachgruppen von swissICT

Details sind auf http://www.swissict.ch/ zu finden.

 

Leistungen der ISSS für Mitglieder von swissICT

Alle swissICT-Mitglieder profitieren von:

  • kostenlosem Zugang zu ISSS Special Interest Groups (SIG)
  • kostenlosen Zugang zu den zusammen mit SGRP und ISACA organisierten SIGs
  • kostenlosem Eintritt zu ISSS Security Lunch Talks
  • Unterlagen von bisherigen ISSS-Tagungen (sofern nicht explizit nur für ISSS-Members)
  • ISSS-Mitgliederkonditionen bei Abgabe von Resultaten von ISSS SIGs
  • ISSS-Mitgliederkonditionen bei ISSS-Veranstaltungen

Leistungen von swissICT gegenüber der ISSS

  • Vergünstigte Mitgliedschaft (Kombimitgliedschaft) bei swissICT für ISSS Einzelmitglieder
  • Veranstaltungen von ISSS werden im Veranstaltungskalender und im Newsletter von swissICT aufgeführt
  • ISSS kann im swissICT-Spezialteil im swissICT Magazine kostenlos Artikel publizieren

 

Medienmitteilung vom 08.09.2009

Hinweis: Zu der Zeit lautete die Schreibweise noch SwissICT, nicht swissICT.

SwissICT und ISSS mit enger Partnerschaft im Bereich Security

Zürich, 8. September 2009 – SwissICT und ISSS (Information Security

Society Switzerland) haben eine enge Partnerschaft im Bereich Security
beschlossen. Im Rahmen der Zusammenarbeit wird ISSS Mitglied von SwissICT,
dem grössten Schweizerischen Verband der Informations- und
Kommunikationstechnologie. Die ISSS übernimmt fortan die inhaltliche und
fachliche Verantwortung für das Thema  Security bei SwissICT und entsendet
ein Vorstandsmitglied als ständiges Mitglied der Expertenkommission von
SwissICT.

Die vereinbarte Zusammenarbeit bündelt die Kräfte im Bereich Security und
bietet den Mitgliedern beider Organisationen zahlreiche Vorteile. So wird
beispielsweise allen Mitgliedern von ISSS eine SwissICT-Vollmitgliedschaft
zu Vorzugskonditionen (Kombimitgliedschaft) angeboten. Die Mitglieder von
SwissICT ihrerseits profitieren von Rabatten auf die Teilnahme an
ISSS-Veranstaltungen, vom Zugang zu Special Interest Groups bei ISSS, von
der Teilnahme an Security Lunch Talks sowie vom Zugriff auf Unterlagen
bisheriger ISSS-Tagungen.

Die Präsidenten Thomas Dübendorfer (ISSS) und Thomas Flatt (SwissICT) sind
erfreut über die getroffene Vereinbarung. «Dank der Partnerschaft mit ISSS
können wir fachlich und inhaltlich eine wichtige Lücke in unserem Angebots-
und Kompetenzportfolio schliessen», sagt Flatt. Und Dübendorfer ergänzt:
«Dank der Zusammenarbeit mit SwissICT können wir ein deutlich grösseres
Publikum direkt  ansprechen. Aufgrund der breiteren Abstützung innerhalb
der IT Community sowie den Kommunikationskanälen von SwissICT ist es uns
möglich, die Anliegen von ISSS besser zu vertreten.