isss Logo Fachtagung Forensics vorgängig zu Generalversammlung 2002
Ort und Zeit Programm Beschreibung Kosten Anmeldung

Ort und Zeit

Datum / Zeit:   Donnerstag 26. September 2002
um 16:20 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort:   Universität Zürich
Hauptgebäude
Rämistr. 71
8006 Zürich
Hörsaal KO2 F152
(Lageplan)

Programm

16:20 h Key Note Referat:
Forensic Computing - Digitale Beweismittelsicherung in Straf- und Zivilverfahren
Rechtliche Grundlagen, Zusammenarbeit mit der Justiz, Do's and don'ts der Beweismittelsicherung.
Herbert Andres, Forensics AG, Pfäffikon (SZ)
17:10 h Fallbeispiel Wirtschaftskriminalität
Beschlagnahmung PC wegen Know-how Abfluss. Welche Spuren bleiben trotz höchster Vorsicht?
Gesetzlicher Rahmen, verwendete Tools, Zusammenarbeit mit den Behörden.
Thomas Burris, Ornanet GmbH, Basel
18:00 h Pause
18:20 h Generalversammlung 2002 der FGSec
anschliessend Apéro

Beschreibung

Wer immer mit Hilfe von Computern Verbrechen begeht, hinterlässt Spuren. Auch grösste Vorsicht kann nicht immer verhindern, dass Spuren zurückbleiben, selbst wenn der Täter meint, er hätte sie alle verwischt. Entsprechend ausgefeilt müssen die Methoden sein, um sie dennoch zu finden.


Kosten

Der Anlass ist für Mitglieder kostenlos. Falls Sie nicht Mitglied sind, können Sie er hier werden und zugleich von den weiteren Vorteilen der Mitgliedschaft profitieren.


Anmeldung

Wir bitten Sie, sich aus organisatorischen Gründen bis zum 22. 9. 2002 mit diesem Formular anzumelden.