isss Logo Fachtagung Herbst 1996
Sicherheit heute: Kriminalität - Haftung - Vertragsrecht
Ort und Zeit Programm Anmeldung Bericht

Ort und Zeit

Fachtagung der Fachgruppe Security des SI

Donnerstag, den 7. November 1996

Universität Zürich - Freiestrasse 36 - Hörsaal 109 Freiestrasse


Programm

1. Teil: Kostenpflichtiger Teil (siehe Anmeldeformular)
13:30Begrüssung durch den Präsidenten Hrn. Adolf Dörig (Partner, RPW)
13:40Wirtschaftskriminalität: Risikozone Informatik
Referent: Dr. oec. HSG et lic. iur. HSG Christof Müller, Prof. HSG
Kurze theoretische Einführung in die Problematik der Wirtschaftskriminalität im allgemeinen und der Computerkriminalität im besonderen. Danach Ausführungen zu den neuen, drohenden Gefahren für die Informatiklandschaft Schweiz mit besonderem Schwerpunkt der Risiken des Zusammenwachsens von Telekommunikation und der Informatik. Im Anschluss kurze Diskussion.
14:20kurze Pause
14:30Outsourcing - Haftung, Veranwortlichkeit
Referent: Urs Suter, Fürsprecher, Suter Rechtsanwälte
Bedeutung und Konsequenzen des Outsourcing im Verhältnis zu Dritten, insbesondere zu Kunden; vertragliche Ansprüche, Haftung; Verantwortlichkeit der Organe der Gesellschaft insbesondere in regulierten Branchen.
15:10Vertragliche Regelungen zur Informatiksicherheit
Referent: Beat Lehmann, lic.iur. Fürsprech, Alusuisse-Lonza Holding AG
Bei welchen Vertragsbeziehungen kommt dem Schutz von Informationen besondere Bedeutung zu? Welche Risiken sind dabei zu beachten? Welche Sorgfaltspflichten fordern Gesetz und Gerichtspraxis? Welche Massnahmen sind vom Vertragspartner zu erwarten? Wie können entsprechende vertragliche Pflichten formuliert (mit Beispielen) und auch durchgesetzt werden?
15:50Kaffee Pause
2. Teil: Kostenloser Zutritt zu einem Arbeitsgruppen Bericht
16:20Sicherheits-Framework für Anwendungen in vernetzten Systemen
Referent: Anthony Thorn, AT Systems & Services
Zusammenfassung des Abschlussberichtes der Arbeitsgruppe Vernetzte Systeme, welche sich zum Ziel gesetzt hat, die Problematik der Sicherheit der verteilten Systeme aus der Sicht der Praxis zu untersuchen und Lösungswege aufzuzeigen. Das Referat gibt einen Überblick über die wichtigsten Ergebnisse der Arbeitsgruppe, die in einem detaillierten Bericht zusammengefasst sind.
16:50kurze Pause
AnschliessendGeneralversammlung

Anmeldung

Eine vorgängige Anmeldung bis zum 31.10.96 ist aus organisatorischen Gründen ewünscht. Es ist jedoch möglich, unangemeldet an der Fachtagung teilzunehmen. Die Tagungsgebühr ist direkt am Anlass gegen Quittung zu entrichten.

Dieses Formular deshalb bitte bis spätestens 31. Oktober 1996 einsenden oder faxen an:

Sekretariat Fachgruppe Security der SI
Herrn Peter Trachsel, Sektionschef
BFI Sektion Informatik-Sicherheit
Feldeggweg 1, 3003 Bern
Fax: 031/ 325 90 30

Bitte Zutreffendes ankreuzen
( )Ich melde mich für die Fachtagung vom 7. November 1996 an.
Wenn keine der nachfolgenden Bedingungen zutreffen, beträgt die Gebühr Fr. 250.-
Ich bin
( )Mitglied SI Fachgruppe Security
( )Mitglied ISACA
( )Mitglied CLUSIS
reduzierter Preis für obige Kategorien Fr. 100.--
( )Mitglied SI (aber nicht der Fachgruppe Security)
reduzierter Preis für obige Kategorie Fr. 150.--
( )Student (bitte Kopie der Legi an Tagung mitbringen)
reduzierter Preis für Studenten Fr. 50.--
( )Ich interessiere mich für eine Mitgliedschaft in der Fachgruppe Security der SI. Stellen Sie mir bitte Unterlagen zu.
Name, Vorname[
Firma[
Strasse/Nr.[
PLZ/Ort[
Tel:[
Fax:[
Ort/Datum[
Unterschrift[